Telefon: 07141 2953 - 0   E-Mail: info@gwv-remseck.de

 

Fallschutz nach DIN EN 1177

recycling-erden-substrate-fallschutz1Anwendung:

Aufgrund der DIN EN 1177 - 2002 liegen die Meßwerte bei einer Fallhöhe von 3 m und einer Schütthöhe von mind. 200 mm unter dem maximal zulässigen HIC-Wert von 1000. Damit beträgt die maximal zulässige Fallhöhe 3 m, da die Spielplatznorm DIN EN 1176-1 keine größeren Fallhöhen auf Spielplätzen zuläßt. Weiterhin ist lt. Prüfspezifikation eine Schütthöhe von mindestens 200 mm erforderlich.

Zusammensetzung:

Diese hochwertigen Holzhackschnitzel werden ausschließlich aus Nadelhölzern, wie Fichte, Tanne und Kiefer hergestellt. Die verwendete Technik (Hacker) stellt sicher, daß die Schnittkanten exakt und glatt sind und somit die Splitter- und Spreiselbildung auf ein Minimum reduziert wird.

recycling-erden-substrate-fallschutz2Eigenschaften:

  • wasser- und luftdurchlässig
  • geruchsneutral
  • federnd und lange haltbar
  • niedriges Volumengewicht
  • nährstoffarm
  • ohne Rindenanteil
  • schützt den Boden vor Austrocknung und Erosion
  • abgesiebt auf 5-30 mm
  • geprüft nach DIN EN 1177-2002 (Prüfung nach dem Geräte- und Produktsicherheits- gesetz in der Fassung vom 1.Mai 2004)

lkw


Auf Wunsch übernehmen wir für Sie auch den Transport.

Kontakt

Gesellschaft für Wertstoff-Verwertung mbH
Rainwiesen 2
71686 Remseck am Neckar (Schießtal)
Telefon: 07141 2953 - 0
Telefax: 07141 2953 - 41
E-Mail: info@gwv-remseck.de